Horst Janssen: Ausstellung klein aber fein

Unter dem Titel "gezeichnet - geritzt - gedruckt - gefärbelt" zeigt Dierck Lemcke in seinem Hamburger St. Gertrude Verlag mit ansässiger Galerie noch bis spät in den Dezember hinein ausgewählte Arbeiten des von ihm seit den 1980ern hochverehrten und verlegten Zeichners und Grafikers Horst Janssen.

Herausragend und produktiv wie Horst Janssen glücklicherweise war, kommen die Hamburger nun bereits innerhalb weniger Monate zu zwei Ausstellungen seiner Werke. Würdigte das Altonaer Museum Anfang bis Mitte diesen Jahres bereits das breite Oeuvre dieses Ausnahmekünstlers in einer aufwendigen Ausstellung, zeigt der St. Gertrude Verlag eine zwar kleine, dennoch nicht minder feine Ausstellung von kleinen Originalen und Lithographien. Selbstverständlich mit der Möglichkeit, diese - neben anderen Druckerzeugnissen seiner Arbeiten - auch zu erwerben.

Die Künstlerschule Hamburg freut sich, bereits auf der Vernissage gewesen zu sein - sollten Sie dieses Datum verpasst haben: Die Ausstellung ist noch bis Ende Dezember zu sehen!

Galerie und Verlag St. Gertrude GmbH, Goldbachstraße 9, 22765 Hamburg

Dauer: 17.11.2016 - 22.12.2016

http://www.st-gertrude.de/de


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square

Wir sind gerne für Sie da.

040 - 753 67 677

Besuchen Sie uns auch auf Facebook:

  • Facebook Social Icon

Künstlerschule Hamburg

Die Schule für die Kunst

Wehmerweg 26  - 22529 Hamburg

www.kuenstlerschulehamburg.de

© 2019 Künstlerschule Hamburg - KSH